DER ELEGANTESTE GRAND TOURER DER WELT

EIN BRANDNEUER MOTOR


Der Neue DB9 fährt mit einem brandneuen AM11 Motor, dem leistungsstärksten Antrieb in der Geschichte des DB9. Mit 6,0 Liter Hubraum erzielt er 517 PS, eine Null auf Hundert Zeit von nur 4,6 Sekunden und 620 Nm Drehmoment – das sind 10 % mehr als beim Vorgängermodell. Der AM11 wurde bewusst so konstruiert, dass er 40 Nm mehr Drehmoment zwischen 0 und 4000 Umdrehungen pro Minute entfalten kann. Das bedeutet: eindrucksvoll optimierte Leistung bei hohen und niedrigen Geschwindigkeiten und mehr Durchzugskraft bei höheren Umdrehungen. Dank integrierten Technologien aus unserem GT-Rennwagenprogramm wie die CNC-gefertigte Brennkammer und die hohle Nockenwelle beweisen, dass der AM11 genauso fortschrittlich wie leistungsstark ist.

  • 620Torque
    NM
  • 517Leistung
    PS
  • 4.6Sekunden
    0 auf 100

DIE WELTBERÜHMTE ARCHITEKTUR, JETZT NOCH BESSER ALS ZUVOR

Wir haben den stärksten DB9 Motor auf den Weg gebracht, den wir je gebaut haben – und unsere weltbekannte VH-Architektur noch weiterentwickelt. Der leichte Aluminiumkern schafft ein Höchstmaß an Steifigkeit und Stärke, und ist mit hochmodernem Epoxidharz aus der Luft- und Raumfahrt verbunden. Der DB9 ist für überragende Leistung, Agilität und Sicherheit geschaffen.

Die neue Motoraufhängung macht den strukturellen Kern noch fester und erhöht die Steifigkeit gegenüber dem Vorgängermodell um 30 % – für noch besseres Handling und optimales Fahrverhalten. Darüber hinaus ist uns etwas gelungen, das bislang unmöglich erschien: die Steifigkeit erhöhen und dabei Gewicht einsparen. Das Ergebnis überzeugt: Der Neue DB9 ist 15 Kilo leichter.

Passend zur weiterentwickelten Struktur haben wir auch die Dynamik optimiert. Für den neuen Frontsplitter wurde leichte Karbonfaser verwendet, und eine neue Heckklappe mit optimierter Luftumkehrung verbessert den Anpressdruck beim Fahren. Dank unserer weltweit führenden Designexpertise haben wir diese Features nicht einfach hinzugefügt, sondern vollständig integriert. So perfektionieren sie das Fahrverhalten und unterstreichen dabei die zeitlose Eleganz des Neuen DB9.

ALLE TECHNISCHEN DATEN


 

Karosserie

• 2-türige Coupé Karosserie mit 2+2 Sitzkonfiguration
• Verklebte VH-Karosseriestruktur aus strangpresstem Aluminium
• Karosserieteile aus Aluminium, Magnesiumlegierung und Verbundwerkstoff
• Türverstärkungsstreben aus stranggepresstem Aluminium
• Hauptscheinwerfer (Bi-Xenon) mit integrierten LED-Standlichtern und Blinkern
• LED-Heckleuchten in Klarglasoptik

GETRIEBE

• „Touchtronic 2“- 6-Gang-Automatikgetriebe in Transaxle-bauweise mit elektronischer Shift-by-Wire-Steuerung
• Antriebswelle aus Carbon in Leichtmetallgehäuse 
• Sperrdifferenzial
• Achsübersetzung 3,46:1

BREMSEN

• Vorne: innenbelüftete Carbon-Keramik-Bremsscheiben, 398 mm Durchmesser mit
    6-Kolben-Monobloc-Bremssätteln
• Hinten: innenbelüftete Carbon-Keramik-Bremsscheiben, 360 mm Durchmesser mit
    4-Kolben-Monobloc-Bremssätteln
• Grau lackierte Bremssättel
• Antiblockiersystem (ABS)
• Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Track-Modus
• Elektronische Bremskraftverteilung (EBD)
• Notbremsassistent (EBA)
• Traktionskontrolle

FELGEN UND REIFEN

• 20-Zoll-Fünf-Speichen-Leichtmetallräder in Silber 
• Vorderrad: 8,5J x 20”
• Hinterrad: 11J x 20“
• Vorderreifen: Pirelli P Zero 245/35 ZR20 
• Hinterreifen: Pirelli P Zero 295/30 ZR20 
• Reifenreparaturset

Innenausstattung

• Full-grain leather interior
• Volllederausstattung
• Mittelkonsole in Walnuss mit Graphite-Finish Einsätzen
• Sport-Leder-Lenkrad
• Elektrisch verstellbare Sportsitze mit Seitenairbags
• Sitze und Außenspiegel mit Memoryfunktion (drei Positionen)
• 2-stufige Fahrer- und Beifahrer-Airbags
• Elektrisch klappbare und beheizbare Außenspiegel
• Beheizbare Vordersitze (nur bei Sportsitzen)
• Beheizbare Heckscheibe
• Klimaautomatik
• OLED Display
• Bordcomputer
• Geschwindigkeitsregelanlage
• Bluetooth®- Schnittstelle für Mobiltelefone 1
• Satelliten-Navigation 1,2
• Rückspiegel mit Abblendautomatik1
• Rückspiegel mit Abblendautomatik und Garagentoröffner (nur in den USA und Kanada) 1
• Satelliten-Radio (nur USA) 1
• Einparkhilfe-Sensoren vorne und hinten
• Reifendruck-Überwachung1
• Alarmanlage und Wegfahrsperre
• Zentralverriegelung und Kofferraumentriegelung mit Fernbedienung
• Schlüssel aus Glas (ECU)
• Fahrzeugortungssystem1,3 (nur GB )
• LED-Leseleuchten im Kofferraum befestigter Regenschirm
• Lamy Kugelschreiber und Stifthalter
• 700 Watt Aston Martin Premium-Audiosystem mit Dolby ® Pro Logic II ® und 6-fach-CD-Wechsler
• Integrierter Apple iPod®,4 -Anschluss
• USB-Anschluss mit Waveform Audio Format (WAF), Windows Media Audio (WMA) und MPEG (MP3) Audio-Datei-Kompatibilität
• 3,5 mm Zusatz-Eingangsbuchse

Motor

• V12-Leichtmetallmotor, 4 oben liegende Nockenwellen, 48 Ventile, 5935 
• Front-Mittelmotor mit Heckantrieb
• Edelstahl-Auspuffsystem mit Katalysatoren und aktiven Bypassventilen
• Max. Leistung: 517 PS (510 BHP) bei 6.500 U/Min 
• Max. Drehmoment: 620 Nm bei 5.500 U/Min
• Beschleunigung: 0-100 km/h in 4,6 Sekunden
• Max. Geschwindigkeit: 295 km/h

Gewicht und Abmessungen

• Lange: 4.720mm
• Breite: 2.061mm (inkl. Spiegel)
• Höhe: 1.282mm
• Radstand: 2,740mm
• Tankvolumen: 78 l
• Gewicht: 1.785kg

LENKUNG

• Zahnstangenlenkung mit geschwindigkeitsabhängiger Servounterstützung, 3,0 Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag
• Lenksäule horizontal und vertikal verstellbar

FAHRWERK

• Adaptives  Dreistufen-Dämpfungssystem (ADS) mit Normal-, Sport- und Track-Modus
• Vorne: Einzelradaufhängung, doppelte Dreiecksquerlenker mit Bremsabstützungsgeometrie, Schraubenfedern, Querstabilisator und adaptiven Einrohr-Stoßdämpfern
• Hinten: Einzelradaufhängung, doppelte Dreiecksquerlenkung mit Anti-Squat und Anti-Lift-Geometrie, Schraubenfedern, Querstabilisator und adaptiven Einrohr- Stoßdämpfern

 

OPTIONEN

• Volante body style
• Cabriolet (Volante)
• 20“ 5-Speichen Leichtmetallräder in Graphit, Diamond Turned Finish
• 20” 10-Speichen-Leichtmetallräder in Silber
• 20“ 10-Speichen Leichtmetallräder in Silber, Diamond Turned Finish
• 20“ 10-Speichen Leichtmetallräder in Graphit, Diamond Turned Finish
• 20“ 10-Speichen Leichtmetallräder in in Matt-Schwarz, Diamond Turned Finish
• Alternative Bremssattelfarben: schwarz, rot und gelb
• Carbon-Paket außen(Frontsplitter, Heckdiffusor, Spiegelgehäuse, Spiegelarm und Auspuffblenden in schwarz)
• 2+0 Sitzkonfiguration (nur Coupé)
• Leichtbau Sitze mit sechsfacher elektrischer Verstellung (muss gemeinsam mit 2+0 Sitzkonfiguration bestellt werden, nicht erhältlich bei Ausstattung mit beheizten Sitzen)
• Alternative Mittelkonsolen: Klavierlack, Bambus, Tamoesche, Mahagoni
• Lenkrad Alcantara schwarz
• Passende Holztürverkleidung (nicht verfügbar bei B&O BeoSound Audiosystemen)
• Personalisierte Schwellerplaketten
• 1000-Watt Bang & Olufsen Beosound Audiosystem mit ICE-Power Technologie
• Automatisch abblendende Rückspiegel1
• Automatisch abblendende Rückspiegel mit Garagentoröffner 1
• Upgrade Alarmanlage (Innenraumüberwachung und Neigungssensor)
• Satelliten-Radio (nur für Kanada) (ohne Abonnement) 1
• Fahrzeugortungssystem (GB Kategorie fünf) 1,3
• Erste-Hilfe-Set
• Ablagebox
• Satelliten-Radio1
• Zweiter Schlüssel aus Glas (ECU)
• Rückfahr-Kamera
• Carbon-Paket innen (Mittelkonsole, Schaltwippen und Türgriffe)
• DB9-Schriftzug oder Aston Martin-Logo gestickt auf vorderen Kopfstützen
• Dachhimmel aus Leder
• Raucherpaket
• Contemporary Paket (mit Contemporary Lack, Contemporary Leder, Contemporary Teppich, Dachhimmel aus Leder, Kontrastnähte)

 

DIE NEUEN BREMSEN: FORTSCHRITT BEIM ANHALTEN

 

Die revolutionären Karbonkeramik Matrix Bremsen feiern ihr DB9-Debut – größer als gleichwertige Stahlbremsen, aber eindrucksvolle 12 Kilo leichter. Weniger Abnutzung dank besserer Wärmeableitung, mehr Leistung dank Silizium-Karbonfasern. Diese topaktuellen Bremsen sind die fortschrittlichsten, die wir jemals für einen DB9 gefertigt haben. Dank reduzierter Trägheit und weniger ungefederter Masse sorgen sie für messerscharfes Handling und ein bisher unerreichtes Fahrgefühl im DB9.

WEGWEISENDE FEDERUNGS-TECHNOLOGIE

Wir wollten ein Fahrzeug auf den Markt bringen, das sich besser anfühlt und mehr leistet als die vorangegangenen DB9-Modelle. Deshalb haben wir für den Neuen DB9 das neue Federungssystem Gen4 entwickelt. Die Aston Martin Ingenieure haben eine wegweisende Technologie mit einem 3-stufigen adaptiven Dämpfungssystem (ADS) entworfen. Dank „Normal“, „Sport“ und „Track“ Modus kann der Fahrer seinen Neuen DB9 ganz individuell nach seinen Wünschen anpassen – und ihn sofort auf verschiedene Fahrbedingungen, Straßenbeläge und Geschwindigkeiten einstellen. Innovative Technik und ein Höchstmaß an Kontrolle für den Fahrer: Nie konnte ein DB9 mehr.

NEUE LICHTER. SCHEINEN HELLER & HALTEN LÄNGER.

 


Die fortschrittlichen neuen Scheinwerfer mit hochentwickelten “HID” Xenon Gasleuchten kommen erstmals im DB9 zum Einsatz. Zum ersten mal wurde Xenon sowohl beim Fernlicht als auch beim Abblendlicht verwendet, wodurch sich die Sichtweite um bis zu 70 % im Vergleich zum Vorgängermodell erhöht. Gleichzeitig wird der Lichtstrahl klarer und sorgt bei Dunkelheit für mehr Fahrkomfort.

Zu dieser verblüffenden Zahl kommt noch eine längere Lebensdauer hinzu, denn die Leuchten im Neuen DB9 sind langlebiger als bei unserem Vorgänger. Die HID Lichter scheinen also nicht nur heller, sondern auch länger.


AGILITÄT & STABILITÄT

 

Da der Motor exakt 19 mm tiefer positioniert ist, liegt der Schwerpunkt des Neuen DB9 näher am Boden. Kombinieren Sie das mit der perfekten Gewichtsverteilung von 51:49 vorn/hinten und nehmen unsere fortschrittliche Architektur, die zukunftsweisenden Bremsen und das aerodynamische Design hinzu. Dann bekommen Sie einen DB9, der sich mit höchster Präzision und perfekter Balance fährt.

AUF KNOPFDRUCK VERWANDELT

 

Drücken Sie den Sport Button aus Echtglas, und das Reaktionsverhalten des Antriebsstrangs verändert sich. Die Federung strafft sich, die Lenkung wird direkter, das Gaspedal reaktionsfreudiger, die Gangwechsel werden schneller – und die Steuerventile öffnen sich für einen satteren Auspuffsound.

DESIGN ALS ANTRIEB

 

Design ist die Maxime, die den Neuen DB9 antreibt. Das Grundprinzip heißt Einfachheit. Wir haben uns gegen eine schwere, sperrige Architektur entschieden – stattdessen haben wir diskrete, elegante, kurz: Aston Martin Lösungen gefunden.

Authentische Aston Martin Materialien wurden mit hochmoderner Technologie kombiniert. Nehmen Sie unseren zum Patent angemeldeten typischen Kühlergrill. Sofort Wiedererkennbar – aber jetzt verbinden sich Form und Funktion. Beim Aufprall bewegt sich der Kühlergrill nach hinten und macht Platz für die weichere Vorderseitenstruktur des DB9, die den Aufprall für Fußgänger abmildert. Als neues Feature helfen zweifach orthogonale Schienen dabei, die Aufprallenergie abzufangen.

Wir haben unsere Sicherheitsgurttechnologie komplett überarbeitet, um eine beidseitige Gurtstraffung und Belastungsbegrenzung zu integrieren. Dabei haben wir die Sitzarchitektur neu gestaltet ohne beim Komfort Kompromisse zu machen.

KEIN LÄRM, SONDERN PURER KLANG.

 

Der Neue DB9 ist das jüngste Mitglied der klassischen Modell-Familie, die das Herz der Aston Martin Produktpalette bildetPassend zur förmlich perfekt ausbalancierten Struktur des DB9 haben wir auch den Sound innen und außen in ein optimales Gleichgewicht gebracht. Der neue AM11 Motor wurde von Aston Martin Sound-Ingenieuren so justiert, dass er für ein vollendetes Fahrgefühl sorgt: hörbar, aber niemals übertönend. Kombiniert mit der unübertroffenen Qualität des Bang & Olufsen Sound Systems können Fahrer und Beifahrer schöne Klänge genießen, ganz gleich aus welcher Quelle.


Loading...