ALLES BEGANN MIT EINEM KULTSYMBOL


ZEITLOS


Einen neuen, besseren DB9 zu entwickeln stellte uns vor eine Herausforderung. Unsere Designer wussten, dass es nicht einfach werden würde. Wie lässt sich ein Modell verbessern, das als Kultsymbol in die Automobilgeschichte eingegangen ist? Wir haben mit einem Grundprinzip begonnen, einer Idee, die sich schon durch die frühen Design- und Entwicklungsphasen wie ein roter Faden zog. Mit der Idee, die heute den neuen DB9 von Grund auf definiert: zeitlose Eleganz.

Wir haben ein Design genommen, das wir lieben: das Design des DB9, das seit 2003 für Begeisterung sorgt. Nach 9 Jahren Entwicklungszeit für die fortschrittliche VH-Architektur wussten wir, dass wir auf der Basis dieses Designs einen noch besseren und sogar noch schöneren DB9 schaffen können.


Elegant im Design


Wir haben ein Design geschaffen, das Elemente aus der klassischen DB-Modellreihe widerspiegelt, jedoch mit zeitgemäßer Eleganz und klaren Formen. Unsere Designer haben sich dafür eingesetzt, ein Fahrzeug zu produzieren, das möglichst genau den Skizzen entsprechen sollte – und die Ingenieure haben es möglich gemacht. Über 70 % aller Karosserieteile sind neu – unsere Designer haben den elegantesten DB9 aller Zeiten gestaltet, unsere Ingenieure haben ihn gebaut.


PERFEKT
PROPORTIONIERT


In jedem Zentimeter des DB9 steckt Eleganz und Balance. Die schlichte Schönheit der Natur liegt dem Design des DB9 zugrunde, denn der Goldene Schnitt definiert jede Proportion. Das Ergebnis ist ein Profil, bei dem jede Linie, jede Dimension und Proportion miteinander harmoniert. Verbunden mit einer optimalen Gewichtsverteilung durch die tiefere Position des Motors ist der DB9 perfekt ausbalanciert – optisch genauso wie im Handling.

EINE VERBINDUNG VON KUNST UND WISSENSCHAFT  


Ein elegantes Design hat uns nicht genügt, es sollte auch zur Technik passen und für Leistung sorgen. Der Neue DB9 kombiniert ein exquisites äußeres Erscheinungsbild mit fortschrittlicher Ingenieurskunst. Damit ist er der aerodynamischste DB9, den wir je gefertigt haben. Eine prominente Hecklippe und eine neue Motorhaubenstruktur machen die Aerodynamik geschmeidiger als je zuvor.



Wir wollten einen Aston Martin schaffen, der genauso elegant in der Bewegung wie im Ruhezustand ist. Unsere Designer haben an ausgewählten Features gefeilt, um ihm ein tiefliegendes athletisches Profil zu geben. Der neue Lichtfänger etwa erstreckt sich über die gesamte Seitenpartie, betont dadurch die Breite des DB9 und verleiht ihm einen souveränen Look. Die hervorgehobene Hecklippe und der große Kühlergrill schenken dem Neuen DB9 von vorn bis hinten ein markantes Erscheinungsbild.

Muskulös, ABER GESCHMEIDIG


DEFINIERT DURCH DETAILS


Schon von weitem erkennt man seine schönen Proportionen, aber aus nächster Nähe hat der DB9 noch mehr zu bieten. Seine Eleganz erstreckt sich auch auf die kleinsten Details. Mit Finesse und Handwerkskönnen designte Features lassen im DB9 die Liebe zum Detail erkennen, für die Aston Martin so bekannt ist. Denn innen und außen wurden die edelsten Materialien mit größter Sorgfalt verarbeitet.


Hochwertiger, kultivierter, eleganter – der Neue DB9 definiert Luxus für einen zeitlosen Sport GT neu. Im Innenraum werden nur die feinsten und geschmeidigsten Lederhäute von “Bridge of Weir” von Hand vernäht. Mit Tausenden von möglichen individuellen Farbkombinationen ist jeder DB9 eine edle Maßanfertigung.

DIE KUNST DER
AUSSTATTUNG


LIEBE ZUM DETAIL


Unsere Nähte sind einzigartig. Einzigartig in ihrer Qualität, Form und Textur. Der Neue DB9 kommt mit “Race Track” Nähten, die von den Kurvenmarkierungen auf Rennstrecken inspiriert sind. Im gesamten Innenraum des DB9 verwenden wir verschiedene Fadenstärken. Das dickere “10er” Garn sorgt für auffällige Effekte, während das dünnere “20er” Garn subtiler wirkt und feinere Details ermöglicht.

Neu für einen DB9 ist die markante Nadelstreifen-Einfassung – aus einem Stück gefertigt, um unschöne; übergänge zu vermeiden. Jede Einfassung wird aus einem zwei Meter langen Lederstück geschnitten und dann von Hand eingenäht. Sie werden von eigens dafür ausgebildeten Handwerkern in speziellen Betriebsanlagen gefertigt – denn es braucht ein außergewöhnlich hohes Maß an Kontrolle und Präzision, um eine perfekte Verarbeitungsqualität zu erzielen.


Im gesamten Innenraum des Neuen DB9 wurden authentische Materialien wie Schalter aus Echtglas verwendet. Der juwelengleiche Schaltknüppel aus Glas ist so gefertigt und poliert, dass er griffig und komfortabel in der Hand liegt.

EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN 


Loading...