1. Datenschutzrichtlinie von Aston Martin

a) Zweck dieser Datenschutzrichtlinie

Aston Martin Lagonda Limited (‘wir’, ‘uns’, ‘unser(e)’) respektiert Ihre Privatsphäre und ist bestrebt, die persönlichen Daten, die Sie uns übermitteln, zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verarbeiten und verwalten, die wir durch Ihre Verwendung unserer Webseiten, z. B. www.astonmartin.com, Subdomänen und www.lagonda.com "Webseiten"), Ihren Besuch von Aston Martin-Events, Ihren Kontakt mit autorisierten Fachhändlern und Reparaturpartnern von Aston Martin, durch unsere Abkommen mit den unten erwähnten Drittparteien oder über andere von uns organisierte Kanäle für die Promotion bzw. den Vertrieb der Produkte und Services von Aston Martin erhalten haben. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie außerdem über Ihre Rechte in Verbindung mit dem Schutz Ihrer persönlichen Daten und über Ihren Schutz durch das Gesetz.

Es ist wichtig, dass Sie sich diese Datenschutzrichtlinie, zusammen mit eventuell bestehenden Datenschutzerklärungen oder Erklärungen bezüglich der fairen Verarbeitung, die wir zu speziellen Anlässen bereitstellen können, wenn wir persönliche Daten von Ihnen erfassen oder verarbeiten, sorgfältig durchlesen. So können Sie verstehen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Erklärungen und ersetzt diese nicht.

 

Die Datenschutzerklärung deckt folgende Themen ab:

 

    1. Datenschutzrichtlinie von Aston Martin
    2. Wichtige Informationen und Informationen über uns
    3. Welche Daten wir von Ihnen erfassen
    4. Wie Ihre persönlichen Daten erfasst werden
    5. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden
    6. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
    7. Internationale Übertragungen
    8. Datensicherheit
    9. Aufbewahrung von Daten
    10. Ihre gesetzlichen Rechte
    11. Webseiten von Drittparteien
    12. Glossar

 

b) Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Beachten Sie, dass wir diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern können; in diesem Fall wird der aktualisierte Text auf unserer Webseite veröffentlicht und, falls angemessen, werden Sie per E-Mail darüber informiert. Lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie bitte jeweils durch, wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen.

Es ist wichtig, dass die von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten korrekt und aktuell sind. Informieren Sie uns deshalb bitte über Änderungen an Ihren persönlichen Daten während unserer kommerziellen Beziehung.

2. Wichtige Informationen und Informationen über uns

Wir sind für Ihre persönlichen Daten verantwortlich. Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, u. a. Anfragen auf Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte, kontaktieren Sie uns auf dem Postweg oder per E-Mail, indem Sie die folgenden Informationen verwenden:

 

Der Datenschutzverantwortliche
Aston Martin Lagonda, Banbury Road, Gaydon, CV35 0DB, Vereinigtes Königreich

E-Mail: data.officer@astonmartin.com

 

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des Vereinigten Königreichs (Information Commissioner's Office) einzureichen (www.ico.org.uk). Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie Ihre Bedenken zunächst mit uns teilen würden und bitten Sie deshalb, mit uns Kontakt aufzunehmen, bevor Sie sich an die Datenschutzbehörde wenden.

3. Welche Daten wir von Ihnen erfassen

Persönliche Daten oder Informationen, d. h. Informationen über eine Person, durch die eine Person identifiziert werden kann. Dies beinhaltet keine Daten, von denen die persönliche Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

 

a) Arten von persönlichen Daten

Wir können verschiedene Arten von persönlichen Daten erfassen, verwenden, speichern und übertragen; wir haben diese in den folgenden Gruppen zusammengefasst:

 

    Identitätsdaten wie Vorname, Nachname, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.
    Kontaktdaten wie Adresse und Postleitzahl, E-Mail-Adresse und Mobiltelefon- bzw. Festnetznummern.
    Transaktionsdaten sind Details über Ihre Zahlungen sowie Produkte und Services, die Sie direkt von Aston Martin erworben haben (z. B. Limited Edition-Modelle).
    Technische Daten beinhalten (beim Besuch der Aston Martin-Webseite) IP-Adresse, Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellungen und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien der Geräte, die Sie verwenden, um die Webseite zu besuchen.
    Aggregierte Daten werden genau wie statistische oder demographische Daten erfasst, verwendet und geteilt. Diese Informationen können von Ihren persönlichen Daten stammen, werden gesetzlich aber nicht als persönliche Daten angesehen, da diese weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Wir können z. B. Ihre Nutzungsdaten oder Kontaktdaten für Zwecke der Marktforschung oder Profilierung anonymisieren und zusammenfassen.
    Profildaten beinhalten Ihre persönlichen und professionellen Interessen und Präferenzen, von Ihnen erworbene Fahrzeuge oder Events, an denen Sie teilgenommen haben sowie Ihre Erfahrung mit unseren Produkten und Services. Bevorzugte Sprache, Diätwünsche und Berufsbezeichnung.
    Nutzungsdaten sind Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite, Produkte und Services verwenden.
    Marketing- und Kommunikationsdaten> beinhalten Ihre Präferenzen in Verbindung mit dem Erhalt direkter Marketing-Kommunikation von uns sowie von Drittparteien sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

 

Wir erfassen keine Sonderkategorien von persönlichen Daten (u. a. Rasse oder Volkszugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit oder genetische und biometrische Daten). Wir erfassen auch keine Informationen über Vorstrafen oder andere kriminelle Delikte.

4. Wie werden Ihre persönlichen Daten erfasst?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu erfassen, u. a.:

 

a) Direkte Interaktion. Sie können uns Identitäts-, Kontakt- und Profildaten bereitstellen, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail etc. kommunizieren. Dies beinhaltet persönliche Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie:

 

    • Ihr Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen ausdrücken, diese bestellen oder erwerben bzw. verwenden, entweder von Aston Martin Lagonda Ltd oder von einem unserer Vertragshändler;
    • unsere Publikationen abonnieren;
    • an einem Aston Martin-Event teilnehmen;
    • Marketing-Mitteilungen von uns abonnieren (indem Sie uns ihr ausdrückliches Einverständnis durch Opt-in geben);
    • unseren Kundendienst beanspruchen;

 

b) Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Bei Ihrer Interaktion mit unserer Webseite können wir technische Daten über Ihre Geräte sowie Ihr Navigationsverhalten auf automatisierte Art und Weise erfassen. Wir erfassen diese persönlichen Daten, indem wir Cookies verwenden.

 

c) Drittparteien. Wir könnten auch persönliche Daten über Sie von Drittparteien erhalten, wie unten aufgeführt:

 

    • Technische Daten von Analyse-Anbietern wie Google, mit Standort außerhalb der EU; und
    • Kontakt-, Finanz-, und Transaktionsdaten von Anbietern von Technik-, Zahlungs- und Lieferdiensten.

5. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

a) Allgemeines

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Wir werden Ihre Daten niemals weiterverkaufen. Wir werden Ihre Details sicher aufbewahren und niemals mit Drittparteien für Marketingzwecke teilen, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

 

Wir behandeln und verarbeiten Ihre Daten gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) ("DSGVO") und den anwendbaren lokalen Bestimmungen bezüglich des Datenschutzes.

 

Üblicherweise verwenden wir Ihre persönlichen Daten in den folgenden Situationen:

 

    • Zur Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen abschließen oder bereits abgeschlossen haben oder zur Erbringung einer von Ihnen angeforderten Dienstleistung;
    • Wenn es für unser legitimes Interesse nötig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese nicht außer Kraft setzen.
    • Zur Erfüllung einer gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtung.

 

Im Allgemeinen berufen wir uns nicht auf Ihr Einverständnis als gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, außer in Verbindung mit dem Versand von Marketing-Kommunikation an Sie per E-Mail. Falls wir Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten anfordern, haben Sie jederzeit das Recht, ein solches Einverständnis zu widerrufen.

 

b) Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir haben unten in einer Tabelle eine Beschreibung aller Formen aufgeführt, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei beziehen. Wir haben dabei auch an verschiedenen Stellen unser legitimes Interesse gekennzeichnet.

Beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten für mehr als einen Rechtszweck verarbeiten können. Dies hängt von dem entsprechenden Zweck ab, für welchen wir Ihre Daten verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Details über bestimmte Rechtszwecke erhalten möchten, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beziehen, wenn mehr als ein Zweck in der Tabelle aufgeführt ist.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung inkl. legitimes Interesse (PDF)

 

(c) Marketing und Kundendienst

    • Wir können Ihre Kontaktdaten verwenden, um Sie per E-Mail über Produkte, Services und Events von Aston Martin zu informieren, inkl. Sonderangebote und Promotionen, jedoch nur in Fällen, in denen Sie uns Ihre ausdrückliche Genehmigung dazu gegeben haben, durch spezifische Einwilligung für Direktmarketing..
    • Wir können Ihre persönlichen Daten mit der Aston Martin-Gruppe sowie Ihrem Aston Martin-Vertragshändler oder Reparaturpartner vor Ort teilen, damit Sie diese Parteien per E-Mail kontaktieren können, um Sie über Aston Martin-Neuigkeiten sowie Produkte, Services, Werbeartikel und Zubehör, inkl. Promotionen, jedoch nur in Fällen, in denen Sie uns Ihre ausdrückliche Genehmigung dazu gegeben haben, durch eine spezifische Einwilligung.

     

    (Die Aston Martin-Gruppe umfasst Aston Martin Lagonda Limited, Aston Martin Lagonda of Europe GmbH, Aston Martin Lagonda of North America Inc., Aston Martin Lagonda (China) Automobile Distribution Co. Ltd, Aston Martin Japan Limited, Aston Martin Asia Pacific PTE Limited und Aston Martin MENA Limited).

     

    Eine Liste der Aston Martin-Vertragshändler finden Sie unter https://global.astonmartin.com/de/dealers

     

    Wenn Sie ein Fahrzeug von Aston Martin erworben haben, teilen wir mit den folgenden Unternehmen jene persönlichen Daten, welche von diesen benötigt werden, um Ihre Dienstleistungen in Zusammenhang mit Ihrem Besitz des Fahrzeugs bereitzustellen.

     

      • Beehive – Umfragen zur Kundenzufriedenheit
      • Car Care Plan – Anbieter für erweiterte Garantien
      • Allianz – Pannendienst-Anbieter (UK & Europa)
      • Sirius XM- Audio-Abonnement (USA und Kanada)
      • Agero - (Pannendienst (USA und Kanada)
      • Assist Australia - Pannendienst-Anbieter
      • Road China - Pannendienst-Anbieter

     

    c) Abmeldung

    Sie können uns oder Drittparteien jederzeit dazu auffordern, Ihnen keine weiteren Marketing-Mitteilungen zu senden, indem Sie eine entsprechende Anfrage an die Postadresse oder E-Mail-Adresse senden, die am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie genannt ist, oder indem Sie den Abmeldelink in unseree an Sie gesendeten Marketing-Kommunikation verwenden.

     

    d) Cookies

    Unsere Seite verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Seite zu unterscheiden. Dies verbessert Ihre Benutzererfahrung beim Besuch unserer Webseite und hilft uns dabei, die Webseite zu verbessern. Detailinformationen zu den von uns verwendeten Cookies, die Zwecke für eine solche Verwendung und die Art der Verwaltung von Cookies finden Sie unter https://global.astonmartin.com/de/legal/cookies.

     

    e) Änderungen des Verwendungszwecks

    Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zu dem Zweck, für den wir diese erfasst haben, außer, wir erachten es nach vernünftigem Ermessen für angemessen, dass wir diese für einen anderen Zweck verwenden müssen, welcher mit dem ursprünglichen Zweck in Einklang steht. Wenn Sie dazu eine detaillierte Erklärung erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an data.officer@astonmartin.com.

     

    Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen damit nicht verbundenen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie in jedem Fall darüber benachrichtigen und dabei die gesetzliche Grundlage eines solchen Vorgehens erklären.

     

    Beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten gemäß den oben genannten Bestimmungen ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten können, insoweit, wie dies gesetzlich erforderlich bzw. zulässig ist.

6. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

a) Vertragshändler, Dienstleister und Auftragnehmer

Um Ihre Anfragen bezüglich der Produkte und Services von Aston Martin zu verarbeiten, Sie bei einem Aston Martin-Event zu begrüßen oder unseren Kundendienst zu erbringen, müssen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise mit unseren Dienstleistungspartnern, Zulieferern und Auftragnehmern teilen, inkl. Mitglieder unseres Vertragshändler-Netzwerks, die Ihnen aufgrund ihrer geographischen Lage am besten behilflich sein können sowie andere Parteien, die bestimmte Aston Martin-Events organisieren. Wir erlauben es solchen Parteien nur dann, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, wenn wir uns vergewissert haben, dass die angemessenen Kontrollen bezüglich Datenschutz und -sicherheit durchgeführt werden; wir verfügen über Vereinbarungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit mit diesen Drittparteien, inkl. der Bedingung, dass Ihre Daten ausschließlich für die Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie und für uns verwendet werden dürfen, und zu keinem anderen Zweck

 

b) Andere Drittparteien

Wir werden Ihre persönlichen Daten keiner Drittpartei, außer den oben genannten Partnern, zur Verfügung stellen, ohne vorher Ihre ausdrückliche Genehmigung einzuholen, außer in Fällen, in denen wir Daten offenlegen müssen, und zwar für Regierungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Exekutivorgane, Gerichte und Rechtsberater oder Versicherungspartner, da wir dazu zu folgenden Zwecken verpflichtet sind: Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten; Vermeidung, Erkennung, Untersuchung krimineller Tätigkeiten bzw. Verfolgung von Straftätern; oder zum Schutz unserer Angestellten oder Kunden. Bei einer solchen Offenlegung werden die geltenden Gesetzesvorschriften unter allen Umständen befolgt.

Wir verlangen von allen Drittparteien, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten garantiert und dass diese gemäß den Gesetzesvorschriften behandelt und verarbeitet werden. Wir erlauben es keinen dritten Dienstleistern, Ihre persönlichen Daten für Ihre eigenen Zwecke zu verwenden und erlauben es solchen Parteien nur, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

7. Internationale Übertragungen

Für Kunden und potentielle Kunden, die in der EU oder in der Schweiz wohnhaft sind, werden die von Ihnen erfassten Daten nur an andere Ziele innerhalb der EU übertragen. Wenn wir Ihre Daten für einen legitimen Zweck in ein Land außerhalb der Europäischen Union übertragen müssen, werden wir dazu Ihre Genehmigung einholen bzw. Sie über die gesetzliche Grundlage einer solchen Datenübertragung gemäß der DSGVO informieren.

8. Datensicherheit

Wir werden alle nach vernünftigem Ermessen erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Erfüllung dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

 

Ihre Daten werden durch technische Sicherheitssysteme sowie zusätzliche Autorisierungsprozeduren geschützt; sowohl bei der Datenübertragung als auch bei der Speicherung auf unseren sicheren Servern.

 

Außerdem beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönliche Daten auf jene Angestellten, Agenten, Vertragspartner und Drittparteien, welche eine kommerzielle Notwendigkeit für einen solchen Zugriff haben. Diese Parteien werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich gemäß unseren Anweisungen verarbeiten und diese sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

9. Wie lange werden Sie meine persönlichen Daten verwenden?

Wir behalten Ihre persönlichen Daten nur solange auf, wie es für den Zweck erforderlich ist, für den wir diese Daten erfasst haben. Wenn persönliche Daten für Marketingzwecke gespeichert werden und keine Verkaufshistorie vorliegt, werden wir Ihre persönlichen Daten maximal zwei Jahre lang speichern, ab dem Datum Ihrer letzten Interaktion mit uns. Wenn Sie ein Produkt direkt von Aston Martin erworben haben, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht länger als zehn Jahre ab dem Datum der letzten Interaktion mit uns speichern, außer, Sie kontaktieren uns unter Verwendung der angegebenen Daten.

 

In diesem Fall können Sie das Löschen Ihrer Daten beantragen: siehe den Abschnitt Antrag auf Löschung unten für nähere Informationen.

 

In solchen Fällen können Ihre persönlichen Daten anonymisiert werden (damit diese also nicht mehr mit Ihnen verbunden sind), für Forschungszwecke oder zur statistischen Analyse; solche Informationen können von uns über einen unbestimmten Zeitraum hinweg verwendet werden, ohne, dass wir Sie darüber benachrichtigen müssen.

10. Gesetzliche Rechte für Kunden und potentielle Kunden mit Wohnsitz in der Europäischen Union

a) Welche Rechte gibt es?

Unter gewissen Umständen haben Sie Rechte gemäß den Datenschutzgesetzen in Verbindung mit Ihren persönlichen Daten. Sie haben folgende Rechte:

 

 

Antrag auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (als "Anfrage auf Datensubjekt-Zugriff" bekannt). Dies berechtigt Sie dazu, eine Kopie der von uns von Ihnen gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten und zu überprüfen, dass diese von uns auf legale Art und Weise verarbeitet werden.

Antrag auf Richtigstellung der von uns von Ihnen gespeicherten persönlichen Daten. Dies berechtigt Sie dazu, unvollständige bzw. inkorrekte Daten richtigzustellen; es kann jedoch vorkommen, dass wir die Korrektheit der von Ihnen angegebenen Informationen verifizieren müssen.

Antrag auf Löschung Ihrer persönlichen Daten. Dies berechtigt Sie dazu, die Löschung bzw. das Entfernen persönlicher Daten zu beantragen, wenn kein angemessener Grund für uns besteht, Ihre Daten weiterhin zu verarbeiten. Sie sind außerdem dazu berechtigt, und zu ersuchen, Ihre persönlichen Daten zu löschen bzw. entfernen, wenn Sie Ihr Recht der Verweigerung der Verarbeitung von Informationen (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Informationen auf gesetzeswidrige Art und Weise verarbeitet haben oder wenn wir dazu verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten in Erfüllung lokaler Gesetzesvorschriften zu löschen. Beachten Sie jedoch, dass es uns aus bestimmten gesetzlichen Gründen nicht immer möglich ist, Ihrem Ansuchen auf Löschung der Daten nachzukommen; wir werden Sie in einem solchen Fall zum Zeitpunkt Ihres Ansuchens darüber informieren.

Verweigerung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wenn wir uns auf ein legitimes Interesse (oder das einer Drittpartei) berufen und Sie aufgrund Ihrer persönlichen Situation einen Einwand gegen eine solche Datenverarbeitung haben und der Meinung sind, dass Ihre Grundrechte und -freiheiten dadurch beeinträchtigt werden. Sie sind außerdem dazu berechtigt, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing zu verweigern. In diesem Fall können wir möglicherweise nachweisen, dass wir einen sinnvollen legitimen Grund zur Verarbeitung Ihrer Informationen haben, welcher Ihre Grundrechte und -freiheiten aufhebt.

Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Dies berechtigt Sie dazu, zu ersuchen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einstellen, in folgenden Szenarien: (a) Sie möchten die Korrektheit der Daten sicherstellen; (b) Ihre Daten werden auf gesetzeswidrige Art und Weise verwendet, Sie möchten aber nicht, dass diese gelöscht werden; (c) Sie möchten, dass wir die Daten weiterhin speichern, obwohl diese von uns nicht mehr benötigt werden, um gesetzliche Ansprüche zu etablieren, wahrzunehmen oder zu verteidigen; oder (d) Sie haben die Verwendung Ihrer Daten verweigert, wir müssen jedoch verifizieren, ob ein legitimer Grund besteht, diese dennoch zu verwenden.

Antrag auf Übertragung Ihrer persönlichen Daten an Sie oder eine Drittpartei. Wir werden Ihnen oder einer Drittpartei Ihrer Wahl Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen. Beachten Sie, dass sich dieses Recht nur auf automatisierte Informationen bezieht, zur Erfassung derer Sie uns ursprünglich Ihre Genehmigung gegeben haben, oder auf Informationen im Rahmen der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen.

Jederzeitiger Widerruf Ihres Einverständnisses, wenn wir dieses benötigen, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit jeglicher Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihres Einverständnisses erfolgt ist. Wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen, können Sie bestimmte Produkte bzw. Services eventuell nicht mehr nutzen. Wir werden Sie in diesem Fall diesbezüglich zum entsprechenden Zeitpunkt informieren.

 

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktinformationen.

 

b) Keine Gebührenpflicht

Sie müssen keine Gebühren entrichten, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder um andere Rechte wahrzunehmen). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verrechnen, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, repetitiv oder exzessiv ist. Ansonsten können wir Ihre Anfrage in einem solchen Fall zurückweisen.

 

c) Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

Möglicherweise müssen wir von Ihnen bestimmte Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu garantieren (oder andere Rechte wahrzunehmen). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass keine persönliche Daten an Personen weitergegeben werden, die kein Recht auf den Erhalt solcher Informationen haben. Wir können Sie auch kontaktieren, um weitere Informationen bezüglich Ihrer Anfrage einzuholen, um diese schneller bearbeiten zu können.

 

d) Frist für die Beantwortung

Wir bemühen uns, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Wenn Sie mehrere Anfragen stellen oder eine Anfrage besonders komplex ist, kann es in manchen Fällen länger dauern. Wir werden Sie in diesem Fall darüber benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

 

11. Links zu Webseiten von Drittparteien

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten von Drittanbietern beinhalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie, dass diese Webseiten über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Lesen Sie sich diese Richtlinien gut durch, bevor Sie persönliche Daten an diese Webseiten übermitteln.

12. Glossar

Legitimes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens, unsere Geschäftstätigkeit so abzuwickeln und zu verwalten, dass wir Ihnen den bestmöglichen Service bzw. das bestmögliche Produkt und die sicherste Kundenerfahrung anbieten können. Wir sind stets bestrebt, die potentiellen Auswirkungen für Sie (sowohl positiv als auch negativ) zu berücksichtigen und abzuwägen, bevor wir Ihre persönlichen Daten für unsere legitimen Interessen verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nicht für Aktivitäten, wo unsere Interessen von den Auswirkungen für Sie überschattet werden (außer nach Erhalt einer Genehmigung Ihrerseits oder falls wir gesetzlich dazu verpflichtet werden bzw. berechtigt sind). Sie können uns kontaktieren, um genauere Informationen darüber zu erhalten, wie wir unsere legitimen Interessen gegenüber potentiellen Auswirkungen auf Sie in Verbindung mit bestimmten Aktivitäten abwägen.

 

Vertragserfüllung bedeutet die Verarbeitung Ihrer Daten in einem solchen Ausmaß, wie diese für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist, in dem Sie eine Partei sind bzw. zur Bearbeitung von Anfragen Ihrerseits vor dem Abschluss eines solchen Vertrags.

 

Erfüllung einer gesetzlichen oder regulatorischen Pflicht bedeutet die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Fällen, in denen dies für die Erfüllung einer gesetzlichen oder regulatorischen Pflicht, der wir unterliegen, notwendig ist.